Wikipedia-Stammtisch in der Brotfabrik

Gestern fand ein „alternativer“ Berliner Wikipediastammtisch in der Brotfabrik statt. Dieser Stammtisch entstand, weil zwei Stammtischteilnehmer die traditionelle Location, die c-base nicht mochten. Ich hingegen mag die c-base sehr und bin daher mit sehr gemischten Gefühlen in die Brotfabrik gefahren. Ich kann auch die Kritik nicht wirklich nachvollziehen. Dummerweise war auch der Hauptkritiker gar nicht da. Absurderweise konnte ich nur mit solchen Leuten sprechen, die eigentlich nichts gegen die c-base haben.

Die Brotfabrik ist ein alternatives Kulturzentrum mit offenem WLAN in Berlin-Weißensee, mit anderen Worten JWD, was schon den Hauptnachteil illustriert. Ich war gut eine Stunde mit dem Fahrrad unterwegs, um dorthin zu fahren. Ansonsten ist die Location gut geeignet. Der einzige weitere Nachteil ist der „Konsumzwang“, denn das Kulturzentrum wird „bewirtschaftet“.

Die Gespräche waren recht interessant, und sicher schadet es nicht, in Berlin mehr als einen Stammtisch zu haben. Wikipedianer gibt es in Berlin ja genug.

One Response to “Wikipedia-Stammtisch in der Brotfabrik”

  1. [...] maha’s blog What I’m doing and thinking, mostly in German « Wikipedia-Stammtisch in der Brotfabrik [...]

Leave a Reply