Schwein gehabt

Der dritte Tag der ICMP stand ganz im Zeichen des Schweins, denn tox und wuerfel hatten ein Spanferkel besorgt und auf den Spieß gespannt. Der musste dann von Hand gedreht werden, bis das Schwein nach fast neun Stunden gar war und ziemlich gut schmeckte. So ein Schwein selbst zu grillen, zeigt sehr schön, wie schwer es ist, gutes Essen zuzubereiten. Dazu gab es Krugbräu aus Waischenfeld-Breitenlesau und Hetzelsdorfer von Penning-Zeißler aus Pretzfeld-Hetzelsdorf. Beide Biere schmeckten sehr gut, allerdings schmeckte mir das dunkle Krugbräu doch eine Spur besser.

Am Sonntagvormittag folgte dann eine Brauereiführung bei Loscher, die ich allerdings wegen der frühen Stunde verpasste. (Eigentlich war ich schon wach, aber ich wollte bei Regen nicht aus dem Zelt.) Am Nachmittag war das Wetter dann frisch, aber trocken. Mal sehen, ob es so bleibt. Dann hätten wir auch im übertragenen Sinn Schwein. :-)

4 Responses to “Schwein gehabt”

  1. HonkHase says:

    *schluuuuhuuuhuuuchz*

    Spanferkel! Und dannauch noch von tox und wuerfel zubereitet… das hatten die ja auch mal auf ner vorigen ICMP gemacht gehabt und ich hatte ein ganzes Bein bekommen *doppelschmatzschleck*

    Und nu kann ich leider nicht auf der ICMP3 sein und verpasse zusätzlich noch dieses schöne, fette, saftige stück Fleisch (an dieser Stelle einen schönen Gruß an alle Salatfress^^^^^Vegetarier).

    Dann wünsche ich trotzdem allen, die da sind, dass es gescheckt hat und viele Grüsse aus Bonn

    Der HonkHase

  2. maha says:

    Bef fragt gerade, als ich ihm die Grüße ausgerichtet habe: Warum ist HonkHase denn nicht hier?

  3. HonkHase says:

    Tja, der gute HonkHase ist seit 6 Wochen ausser gefecht, da ich ne schwere Infektion an beiden Knöcheln habe und erst seit 2-3 Tagen wieder ohne Krücken gehen kann.

    Ausserdem muss ich im August und September das Haus sanieren lassen und umziehen, da wir zum 1.10. gekündigt haben… much to do, sonst wär ich selbstverständlich SEHR GERNE wieder zur ICMP gekommen.

  4. maha says:

    Oh… gute Besserung!

Leave a Reply