Bundestrojaner

Troianus ad portas

In den letzten Tagen war der Bundestrojaner sehr im Gespräch. Ich habe dazu mal ein Foto gemacht. Nicht nur Leute vom Chaos Computer Club kamen zu Wort, sondern auch Politiker, deren Kenntnisse über das Internet ja bekanntlich nicht wirklich überzeugen. Dieter Wiefelspütz, den ich als Demokrat schätze, forderte, dass das Schäuble 2.0 den Bundestrojaner mal vorführen solle. Eigentlich ist das unnötig, zumal die Chinesen ja schon gezeigt haben, wie es geht.

3 Responses to “Bundestrojaner”

  1. dsve says:

    Was ist denn Schäuble 2.0? Der Link zum Wikipedia hilft dieses Mal nicht viel weiter…

  2. maha says:

    Ja, da ist in der Wikipedia etwas gelöscht worden. Ich hab jetzt mal einen Link auf das Lawblog gesetzt.

Leave a Reply