Geburtstag

Am Wochenende wurde ich mal wieder älter, konnte mich aber in lustiger Runde darüber hinwegtrösten. Die Feierlichkeiten begannen mit dem Einkauf im KaDeWe schon gegen 11 Uhr. Auch wenn es sich das KaDeWe nicht nehmen ließ uns mit einer Weinprobe, kostenlosem Kaffee und Schampus zu verwöhnen und wir uns unsererseits noch Bäckchen vom Chianina-Rind mit Pastinaken-Gemüse gönnten, war der Einkauf sehr anstrengend, denn die Feinschmeckerabteilung war von Schaulustigen überfüllt, die uns beim Einkaufen zusehen wollten. Zum Glück half uns ein hauseigener Träger, dem wir allerdings den Weg zum Aufzug zeigen mussten, weil er ihn gerade nicht fand. Bevor mir jetzt Konsumismus vorgeworfen wird, möchte ich gleich erklären, dass es in Berlin eigentlich nur im KaDeWe möglich ist, einen Lebensmittelgroßeinkauf für größere Kochaktionen in nur einem Geschäft zu erledigen. Andere Geschäfte wären vielleicht billiger, aber das herumfahren, die Parkgebühren usw. würden den Einkauf verteuern, verlängern und in Stress ausarten lassen.

Hier also nun die Menüfolge des Abends, die dank Chefkoch wuerfel und gregoas heldenhafter Hilfe zustande kam:

  1. knoblauchscharfe Kürbis-Suppe
  2. gepökelter Schinken und Prager Schinken mit Sauerkraut und Kartoffeln
  3. Zabaione mit Pfirsich
  4. Chunk

Dazu gab es Wein aus Valdepeñas, Berliner Pilsner und Veldensteiner Zwickelbier – natürlich vom Fass – sowie Club-Mate und Schorle.

Sicher lag es an den kulinarischen Genüssen, dass der Abend sehr angenehm verlief. Vor allem lag es aber an der Mischung der Leute, die gekommen waren. Ich fand die Zusammensetzung der Gäste ausgesprochen stimulierend, und es ergaben sich viele spannende Gespräche. Ein paar Leute hatten sich und mich auch länger nicht gesehen, so dass es auch ein paar interessante Neuigkeiten auszutauschen gab. Ich denke, das ist auch Sinn und Zweck solcher Feiern: Leute zusammenzubringen, die sich oft oder selten sehen, aber doch viel zu sagen haben.

3 Responses to “Geburtstag”

  1. wetter says:

    Ach, das klingt ja nach nem schönen Geburtstag, lieber MaHa!

    Nachträglich gratulierend wünsch ich Dir nur das Beste für den weiteren Lebensweg – und nächstes Mal bin ich bestimmt auch wieder da :)

  2. Gerd says:

    Du bekommst von mir einen nachträglichen Glückwunsch an dieser Stelle.

    Schade das Berlin so weit weg ist, aber zumindest kann hier im Blog gratuliert werden. Ich wünsche Dir ein weiteres schönes Jahr und mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen.

  3. maha says:

    @Gerd und @wetter: danke für die guten Wünsche! Freut mich!

Leave a Reply