Neusprech im Bayerischen Rundfunk

Vorgestern (Freitag, 9. Januar) brachte der Bayerische Rundfunk einen Beitrag über Neusprech. Der Beitrag ist sehr professionell gemacht. Erklärungen der Sprecherin und Interview sind gut aufeinander abgestimmt. Was ich besonders erfreulich finde (und beim Bayerischen Rundfunk kaum erwartet hatte), ist folgende Beobachtung: Dass das BKA-Gesetz problematisch ist, wird als gegeben angesehen. Das ist unter Journalisten sicher keine Minderheitenmeinung. Schade ist, dass es auf den Seiten des Bayerischen Rundfunks den Beitrag nicht zum Hören gibt. Falls ihn doch jemand findet, der Beitrag kommt erst in der zweiten Hälfte der Sendung (nach den 20 Uhr-Nachrichten).

2 Responses to “Neusprech im Bayerischen Rundfunk”

  1. flynn says:

    Deine Verwunderung finde ich befremdlich.
    Und vielleicht hilft dir die Erkenntnis dass der Zündfunk der Jugendradio-Teil von BR2 ist etwas das ganze einzuordnen. Wir sind hier nicht alle JU Mitglieder…

  2. […] Neusprech im Bayerischen Rundfunk « maha’s blog. […]

Leave a Reply