Urheberrecht

Am Donnerstag, 10. Mai 2012 um 10 Uhr werde ich im Münchner Justizpalast auf einem Podium sitzen, auf dem es ums Urheberrecht geht. Dort sitzen außer mir vor allem Lobbyisten. Ich habe mal die Einladung zu dieser Veranstaltung hier beigefügt und werde danach auch darüber berichten. Streaming bzw. Aufzeichnung sind leider nicht vorgesehen, aber vielleicht gibt es da noch eine spontane Lösung. Anmelden kann man sich hier: Forum „Urheberrecht vs. freies Internet – ein unauflösbarer Widerspruch?“ (presse [AT] stmjv.bayern.de). Natürlich kann man sich auch per Fax anmelden. :-)

Flyer Urheberrecht vs. freies Internet (pdf)

6 Responses to “Urheberrecht”

  1. Markus says:

    Na das geht doch nicht gut, wenn da alle auf einen einprügeln.

    Ich wäre, falls das ginge, sehr an einem Livestream oder einer Aufzeichung interessiert.

  2. Benjamin Haase says:

    ich würde gerne der Diskussion beiwohnen. ich kann es leider nicht einrichten. Kann ich in deinem Blog später eine Zusammenfassung lesen?

    Grüße
    Benny

  3. Robert says:

    Vielen Dank fuer den Hinweis. Ich werde versuchen, vorbei zu kommen.

    Wenn ich es recht verstehe, sitzt auch Du dort als Lobbyist (fuer Wikipedia, CCC oder wen auch immer), nicht als Mann von der Strasse.

  4. Hanz says:

    Aus dem Flyer:
    ,,Unser wirtschaftlicher Wohlstand
    beruht deshalb ganz wesentlich auf der Kreativität des „Rohstoffes Geist“. Der Schutz des Urheberrechts vor der Ausbeutung durch den unbegrenzten Zugriff Dritter – gerade auch im Internet – ist daher eine zentrale Herausforderung.”

    Na, das wird sicher eine ,,neutrale” Veranstaltung.

    Unter Anderem sieht man hier – wie es ,,Sprecher” von SemperVideo ja auch schon öfters bemerkt hat –
    dass Erfindungen/Patentrecht mit dem Urheberrecht gleichgesetzt werden (zummindest wird es angedeutet), um die eigene Position zu unterstützen.

    Natürlich wird nicht erwähnt, dass Erfindungen/Patente keine (ganz) so maßlos langen Schutzfristen haben.

  5. Conrad Tribble says:

    Anschliessend könnten Sie ruhig ins Le Meridien Hotel kommen, um bei der 2. Hälfte unserer Konferenz über Datenschutz — Vergleich USA-Deutschland — mitzumachen. Würde ich mich sehr freuen – lunch on me if you do! :)

    http://www.vbw-bayern.de/agv/vbw-Projekte_und_Veranstaltungen-Veranstaltungen-Deutschamerikanischer_Datenschutztag–15654,ArticleID__25232.htm

    Conrad Tribble
    US-Generalkonsul
    @conradtribble

  6. Axel says:

    Lieber Martin, wäre spannend, wenn Du anschließend in Deinem Blog berichten könntest. Als Vorstandsmitglied beim CCC vertrittst Du natürlich auch eine Interessengruppe … Alles Gute für die Veranstaltung. Gleichzeitig herzlichen Glückwunsch zum Wahlsieg in Schleswig-Holstein (auch wenn ich gegenüber den Forderungen zum geistigen Eigentum und Urheberschutz skeptisch bleibe).

Leave a Reply