München

Am Montag war ich aus dienstlichen Gründen in München. Dort traf ich mich mit effpunkt. Wir gingen passenderweise ins Hackerbräu, wo das Essen allerdings nur mittelprächtig ist. Dann saßen wir vor dem Uni-Hauptgebäude auf dem Geschwister-Scholl-Platz und tranken noch einen Kaffee. Es war viel zu heiß, wenn man bedenkt, dass noch vor wenigen Tagen Schnee lag. Jedenfalls konnte ich es im T-Shirt kaum aushalten (im Schatten!).

Den Nachmittag verbrachte ich in einer Sitzung und abends ging es wieder heim. München wirkt bei gutem Wetter sehr schön, allerdings hat es immer den Flair einer eher kleinen Stadt, jedenfalls kann man alle wichtigen Gänge zu Fuß verrichten. Rechtzeitig zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 hat die Stadt einen neuen Werbefilm produzieren lassen, der allerdings an den Hut-Film nicht heranreicht. Die Idee mit dem Bayernhut ist schon recht passend und außerdem wird in dem Hut-Film von 2001 sogar ein schwules Paar gezeigt und das in Bayern! Der Hut-Film kommt auch lockerer rüber als der neue Werbefilm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.