Spaß mit Clerks

Heute habe ich zum ersten mal den Film Clerks von Kevin Smith gesehen und mich köstlich amüsiert. Besonders gut sind die bildungsorientierten Zwischentitel, für die ich zweimal sogar zu leo.org greifen musste.

Kevin Smith versteht es wunderbar mit den Erwartungen der Zuschauer zu spielen. So hatte ich schon erwartet, dass der alte Mann auf der Toilette dort noch verblieben war, aber dann gab es ja gleich eine doppelte Wende, die nun wirklich nicht erwartbar war.

Ganz großes Kino!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.